• Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Hier finden Sie uns:

Mitten in der Fußgängerzone:

Osterstr. 8-9

Di - So: 11-18 Uhr

Tel.: (05151) 202 - 1215

Das Mechanische Rattenfängertheater ist zur Zeit außer Betrieb.





Das Mechanische Rattenfängertheater ist zur Zeit außer Betrieb.

Das Mechanische Rattenfängertheater ist zur Zeit außer Betrieb.

Herzlich Willkommen im Museum Hameln

Ein Ölgemälde für daheim!

Am 18.10., 17.00 Uhr, endet die "Stille Auktion" unter dem Motto "Ein Ölgemälde für daheim!". Isolde Ohme, die Tochter des Malers wird anwesend sein und...
Termin:18.10.2018

Die 70er in Hameln

Ab 23. Oktober

Die neue Sonderausstellung schöpft aus dem Archiv des ehemaligen DEWEZET-Fotografen Rudi Günther und lässt die bewegten 70er Jahre Revue passieren. Nostalgiefaktor und Das-kenne-ich-auch-noch-Erlebnis sind garantiert!

Ein Ölgemälde für daheim!

12. - 18. Oktober

Sonderpräsentation mit „Stiller Auktion“

Hans Kotz (1914-2004) war Arbeiter bei den Concordia-Werken und ein leidenschaftlicher Hobbymaler. Einige Gemälde aus seinem Nachlass werden in die Museumssammlung übernommen. Weitere Gemälde werden im Rahmen einer stillen Auktion nach dem Höchstgebotprinzip abgegeben. Vom 12.-18.10. sind die Arbeiten im Museum ausgestellt. Die Aktion endet mit der Abschlussveranstaltung am 18.10. um 17 Uhr, bei der die Tochter des Künstlers, Isolde Ohme, über die Gemälde und das Leben ihres Vaters sprechen wird.

So funktioniert die “Stille Auktion”: Wer in der Abschlussveranstaltung am 18. Oktober nicht persönlich mitbieten kann oder möchte, füllt vorab eine im Museum ausliegende Karte mit dem persönlichen Gebot aus (mind. 10 € pro Bild, späteste Abgabe 18. Oktober, 14 Uhr). Die Höchstgebote aus der Stillen Auktion bilden die Mindestpreise für die Ab­schlussveranstaltung und können in dieser noch überboten werden.

©2013 Museum Hameln, erstellt mit dem dev4u-CMS von a.b.media