• Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern
20. Jahrhundert

Zeitreise durch Hamelns Vergangenheit – Führungen und mehr

Neben öffentlichen Führungen (s. Veranstaltungen) bietet das Museum Hameln auch individuell buchbare Sonderführungen zu ausgewählten Themen an.

Unsere beliebtesten Führungen sind:

Auf den Spuren des Rattenfängers
Kaum etwas wird so sehr mit Hameln verbunden wie der sagenumwobene Flötenspieler. Die Führung zeigt die historischen Wurzeln dieser Sage auf und verfolgt die Entwicklung des Rattenfänger-Mythos vom Mittelalter bis in die Gegenwart.

In 60 Minuten durch Hamelns Stadtgeschichte
Einen Überblick über die wechselvolle, 1.200-jährige Hamelner Geschichte. thematisiert werden u. a. die besondere Bedeutung der Weser für die Stadtentwicklung, Hamelns Vergangenheit als Festungsstadt und die politischen und gesellschaftlichen Spannungen im 19. und 20. Jahrhundert.

Weitere thematische Führungen:

Von Strumpfwebern und Bürgermeistern. Wenn die Museumsmauern erzählen könnten
Die beiden prächtigen Stadthäuser, in denen das Museum Hameln untergebracht ist - Leisthaus und Stiftsherrenhaus -, haben eine wechselvolle Geschichte. Sie wurden fortwährend umgebaut, erweitert, verändert. Und auch das Schicksal der hier lebenden Menschen spiegelt Höhen und Tiefen der Weserstadt Hameln wider.

Scherben, nichts als Scherben
Wie sah der Alltag der Menschen im mittelalterlichen Hameln aus? Davon zeugen die zahlreichen Funde der archäologischen Grabungen in der Altstadt. Anhand der ausgegrabenen Scherben lässt sich eine Menge über das Leben in früheren Zeiten erfahren....

Glanz der Weserrenaissance
Erfahren Sie, was Kerbschnitt, Zwerchhaus und Beschlagwerk mit dem wirtschaftlichen Wohlstand und dem gewachsenen Selbstbewusstsein der Hamelner Bürgerschaft zu tun haben. Und begeben Sie sich auf Entdeckungsreise in die Stadt- und Architekturgeschichte des 16. und 17. Jahrhunderts.

Weitere Themen auf Anfrage.


Preise


©2013 Museum Hameln, erstellt mit dem dev4u-CMS von a.b.media