• Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Veranstaltungen / Termine

Vortrag und Diskussion: Die Sage vom Rattenfänger

Di. 19 Jun. 2018
17:00 Uhr

Jean Nehrenhausen (Redingen, Luxemburg) stellt unter dem Titel "Die Sage vom Rattenfänger - was 1284 in Hameln geschehen sein könnte" seinen Deutungsansatz der historischen Quellen zum Kinderausszug vor und geht der Frage nach, welche Rolle der heilige Nikolaus als Kirchenpartron der Marktkirche dabei spielte. In gemütlicher Runde wird im Anschluss über diese Hypothese diskutiert.

Kosten: Museumseintritt (incl. Getränk)

Rattenfänger-Sonntag

So. 24 Jun. 2018
11:00 Uhr - 18:00

Zwei Tage vor dem Hamelner Pfeifer-Tag erfahren Sie im Museum Hameln alles, was Sie schon immer einmal über den Rattenfänger wissen wollten: um 14.00 Uhr in der Sonderführung "Auf den Spuren des Rattenfängers". Ganztägig wird für kleine Entdecker und Familien außerdem eine spannende Ratten- oder Rattenfänger-Rallye angeboten.

Kosten: Museumseintritt.

Zum Pfeifer-Tag: Führung zum Rattenfänger

Di. 26 Jun. 2018
14:00 Uhr

Es soll sich auf den Tag genau vor 734 Jahren zugetragen haben, dass ein Fremder nach Hameln kam und 130 Kinder mit sich nahm.... So weit der historische Kern der Rattenfängersage. Begeben Sie sich mit einer Führung auf Spurensuche!

Zur gleichen Zeit: Guided Tour in English: On the Trail of the Pied Piper.

Der Eintritt ins Museum ist am Pfeifer-Tag frei!

Zum Pfeifer-Tag: Ekke Neckepen Theater

Di. 26 Jun. 2018
19:00 Uhr

Zum Pfeifer-Tag zeigt das Ekke-Neckepen-Theater (Langwedel) im Museum Hameln "Die Akte H. M Rulff". Vorsichtig tastet sich Christoph Bendikowski an ein schwieriges Stück Zeitgeschichte. Collagenartig erzählt er aus dem Leben eines Künstlers, der aus seiner gesicherten Beamtenlaufbahn ausbricht, sich in das wilde Theaterleben der zwanziger Jahre stürzt, die Zeit des Nationalsozialismus und die Kriegswirren überlebt und schließlich in der Schweiz seine Erfüllung findet. In Hameln inszenierte Rulff im Rattenfänger-Jubiläumsjahr 1934 ein künstlerisch ambitioniertes Puppenspiel.

Szenische Führung: "Aber Adoph, die Gäste...!"

Sa. 30 Jun. 2018
14:30 Uhr - 16:00

Die Wallbaums haben viel erlebt und freuen sich, ihre Gäste persönlich mit der Vergangenheit ihres Hauses und den Lebensgewohnheiten ihrer Zeit bekannt zu machen. Sie erfahren Amüsantes und Wissenswertes aus der Hamelner Geschichte.
Die Geschwister Wallbaum, beide unverheiratet und kinderlos, schenkten ihr Wohnhaus dem Museumsverein Hameln e.V. und ermöglichten damit 1912 die Einrichtung des Museums an prominenter Stelle.
Anmeldung empfohlen unter 05151/202-1215
Kosten: € 10,00 (incl. Museumseintritt)
Dauer ca. 1,5 h

©2013 Museum Hameln, erstellt mit dem dev4u-CMS von a.b.media