• Schriftgröße verändern:
  • Schrift verkleinern
  • Schrift zurücksetzen
  • Schrift vergrößern

Von Wollnashörnern und Riesenhirschen - Die Ur- und Frühgeschichte

In der Vorzeit stampfen Mammuts durch die Weser-Ebene und Wollnashörner trotzen der klirrenden Kälte. In der Warmzeit begegnen Waldelefanten, Riesenhirsche und andere heute ausgestorbene Tiere den ersten Menschen in dieser Region.

In der Jungsteinzeit lassen sich Menschen an der Weser nieder und werden sesshaft. Einzelfunde erzählen von ihrer Geschichte.

Zwar ist Stein auch bei Bauern und Viehzüchtern noch das wichtigste Material zur Herstellung von Werkzeugen aber Metalle erweisen sich letztlich als überlegener Werkstoff. In Afferde werden 1904 eine Lanzenspitze, ein Beil und Armreifen aus Bronze gefunden.

©2013 Museum Hameln, erstellt mit dem dev4u-CMS von a.b.media